Konzertsaison 2017 | 2018

Informationen zu Konzerten der Saison 2017 | 2018 – von November 2017 bis Februar 2018 – erhalten Sie demnächst an dieser Stelle.

Rückschau

Konzerte der Saison 2016 | 2017, veranstaltet vom Förderkreis Kloster Cismar e.V.:

12. November 2016, 20.00 Uhr
Gesine Dreyer Ensemble, Harfe
(im Gewölbesaal des Klosters)

10. Dezember 2016, 20.00 Uhr
Vorweihnachtliches Konzert mit der Gesangsklasse Prof. Michael Gehrke und Prof. Inge-Susann Römhild, Klavier. Traditionell werden weltliche und weihnachtliche Lieder dargeboten.
(im Gewölbesaal des Klosters)

27. Dezember 2016, 20.00 Uhr
„Zwischen den Jahren“ mit dem  Art Deco Trio – Clemens Wiencke (Klavier), Nicole Mühle (Gesang) und Gästen
(im Gewölbesaal des Klosters)

14. Januar 2017, 20.00 Uhr
„Bernd Ruf and Friends“ –  Prof. Bernd Ruf lädt internationale Musiker zum gemeinsamen musizieren nach Cismar ein.
„Musica Latina“: Das Trio ClariNoir mit Ivo (Klarinette) & Ilja Ruf (Klarinette, Klavier) und Nikolai Gast (Klarinette) sowie die „Grupo ALCABA“ El Cuarteto de Venezuela (DAS Quartett aus Venezuela) mit Alejandro Carrillo Barrios (Violine), Jesús Carrillo Barrios (Flöte), Romelia Barrios de Carrillo (Cuadro), Alejandro Carrillo Rosario (Kontrabass) versprechen einen temperamentvoll-feurigen Abend.
(im Gewölbesaal des Klosters)

11. Februar 2017, 20.00 Uhr
„Operetten-Revue“ im Klosterkrug in Cismar. Der Klosterkrug verwandelt sich an diesem besonderen Abend in einen Ballsaal. Lassen Sie sich von diesem außergewöhnlichen Konzertabend überraschen.
Der Abend wird Ihnen präsentiert von der Kammerphilharmonie Lübeck, dem Verein Kunsträume e.V. und Freunden. Gemeinsam wollen wir neue Kunsträume schaffen und Räume durch Kunst in ungewohnten Formaten beleben.
Die Kammerphilharmonie Lübeck kurz KaPhiL! ist  ein Orchester, das seine Feuertaufe als Gastorchester im Rahmen der Eutiner Festspiele 2016 feierte. Die KaPhiL! besticht hauptsächlich durch ihr modernes und innovatives Auftreten, wobei der Kreativität keine Grenzen gesetzt werden. Sie macht sich auf die Suche nach „neuen Räumen“ in jederlei Hinsicht und räumt auf mit veralteten Konzertstrukturen.
(im Klosterkrug in Cismar)

Bitte beachten Sie, dass der Gewölbesaal des Klosters nicht barrierefrei ist.

Kartenpreise:
Neben einem „Dreierabo“  – Karten für das Konzert im November, das Konzert am 27. Dezember und das Konzert im Februar – können Sie auch Karten für alle fünf Konzerte im Gewölbesaal als „Abo“ erhalten. Weitere Informationen zum Abo gibt es hier.

Einzelkarten kosten für Mitglieder des Förderkreis Kloster Cismar e.V. 20 €, für Nichtmitglieder 27 €, jeweils inklusive „Wasser, Wein und Schnittchen“ bei einem geselligen Gedankenaustausch nach dem Konzert.


– Änderungen sind nicht beabsichtigt, bleiben aber vorbehalten –

Karten für die Konzerte im Gewölbesaal nur im

„Haus der Natur“, Cismar, Tel.: 0 43 66 / 12 88.

Förderkreis Kloster Cismar e.V.
Hinter dem Kloster 33
23743 Cismar
Tel.: 0 43 66 / 652
foerderkreis@cismar.de